Ines Gadermaier

About

INES GADERMAIER

  • 1998, Wien
  • Fotografische Ausbildung, Akademie Deutsche POP
  • Bachelor der Kunstgeschichte, Universität Wien
  • Laufendes Masterstudium der Kunstgeschichte, Universität Wien
  • Fotografiegewerbe seit 2020
  • Teil des analogen Künstler*innen-Kollektivs “Die Rote Kammer”

In erster Linie verstehe ich mich als Künstlerin. Immer auf der Suche nach fotografischen Abenteuern dokumentiere ich mein Leben auf analogem Film. Dank meines enormen Kunstgeschichte-Wissens ist Komposition und Konstruktion von Ästhetik eins meiner liebsten Forschungsthemen, das ich mit meiner Kamera untersuche. Auch bei Fotoshootings für kleine Unternehmen führt mich immer der Kunst-Gedanke an kreative Werbekonzepte. Meine größtes Ziel als Fotografin ist es, Diskursen und Beobachtungen in meinen Fotos Platz zu geben. Neben meiner selbstständigen Tätigkeit bin ich Mitglied des analogen Künstler*innen-Kollektivs “Die Rote Kammer”, mit dem wir publizieren und ausstellen. Wenn nicht in der Dunkelkammer oder auf Ausstellungen, findet man mich meistens lesend, Sport machend oder mit Freund*innen in einem Café.

error: This content is protected to avoid image theft.